„Kolüsch“ packt wieder ein

Am Freitag, 16.03.18 gibt es noch einmal Linsensuppe mit Mettwurst

Kolüsch

25 Jahre Kolüsch – nach 3 Monaten und zahl­reichen Mahlzeiten und ungezählten Gästen beendet das „Bottroper Restau­rant der Herzen“ seine Jubiläumssaison und schließt am 16.03.18 vorerst seine Türen.
Bis zu 100 Besucher und Besucherinnen fanden diesmal wieder den Weg in unser etwas andere Restaurant. Das Deutsche Rote Kreuz lieferte wie in den Vorjahren eine ausgewogene und gesunde Mahlzeit.
„Die täglichen Zahlen sind im Vergleich zum Vorjahr gleichgeblieben,“ wissen Felix Brill und Claudia Kretschmer von der ESB. „Allerdings haben wir wieder viele jüngere Leute bei Kolüsch begrüßen können. Das freut uns besonders!“

Wie viele Servietten letztendlich gefaltet, wie viele Teller und Tassen gespült wurden, weiß so recht keiner von dem Kolüsch-Team. „Aber Spaß gemacht hat es trotzdem,“ finden die überwiegend ehrenamtlichen Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

Die Gäste von Kolüsch bedauern es sehr, dass diese Saison am Freitag beendet ist, bedeutet es für viele nicht nur eine warme Mahlzeit, sondern auch Geselligkeit und Unterhaltung. „Aber wir kommen noch in diesem Jahr am 11. Dezember wieder,“ versprechen Felix Brill und Claudia Kretschmer.

Außerdem bedankt sich die ESB bei allen Spendern und Spenderinnen, die durch ihre finanzielle Unterstützung Kolüsch erst möglich machen und damit gelebte Solidarität mit den Benachteiligten praktizieren.