Sanktionen bei Hartz IV und Sozialhilfe abschaffen

Peition bis zum 18. Dezember 2013 mitzeichnen

sgb2 200pxRund Dreiviertel aller Sanktionen bei Hartz IV werden wegen sog. Meldeversäumnisse verhängt wird und nicht, weil jemand eine Beschäftigung nicht annehmen will. Verschuldung und Wohnungslosigkeit können die Folge sein. Die bekannte Hartz-IV-Kritikerin Inge Hannemann hat nun eine Petition zur Aufhebung der bestehenden Sanktionspraxis gestartet. Die Petition kann bis zum 18. Dezember 2013 mitgezeichnet werden. Bis dahin müssen 50.000 Unterschriften zusammen kommen, damit sich der Petitionsausschuss des Bundestages damit befassen muss.