banner_presse

 

PRESSEMITTEILUNG vom 3. November 2011

 

25 Jahre ESB: Jubiläumskonzert „Oper für Obdach“ am 1. Dezember 2011

 

2011 feiert die Evangelische Sozialberatung Bottrop (ESB) Jubiläum. Seit 25 Jahren bietet die Anlaufstelle soziale Beratung und persönliche Hilfen für Wohnungslose und Arme. Diesen Anlass feiert die ESB am 1. Dezember 2011 um 18:45 Uhr mit der Aufführung der „Winterreise – Oper für Obdach“ mit Bariton Christoph von Weitzel im Kammermusiksaal des August-Everding-Kulturzentrums. Der renommierte Bariton singt europaweit auf den Bühnen großer Konzerthäuser und interpretiert Franz Schuberts Liederzyklus „Die Winterreise“ zugunsten von Menschen in Wohnungsnot. Auf Einladung der ESB gastiert er in Bottrop. In einem vorangehenden Podiumsgespräch kommen von Wohnungsnot Betroffene zu Wort. Moderiert wird das Gespräch von Jürgen Thebrath, dem stellvertretenden Chefredakteur des Westdeutschen Rundfunks (WDR).

„Als sozial engagierte Bottroper die Beratungsstelle in den 1980er Jahren anregten, gab es für Menschen in Wohnungsnot keine speziellen Hilfsangebote vor Ort“, erinnert sich ESB-Leiter Wolfgang Kutta. „Seitdem hat sich viel getan, zugleich sind die Herausforderungen durch steigende Armut, Kürzungen im Sozialbereich und die Einführung von Hartz IV enorm gewachsen.“ Der Sozialarbeiter und seine Kollegin Claudia Kretschmer beraten heute jährlich über 500 Menschen in sozialen Schwierigkeiten. Sie helfen bei der Wohnungssuche, der Einkommenssicherung und der Regulierung von Schulden. Sie klären die berufliche Situation und unterstützen bei der Suche nach Arbeit und Beschäftigung.

„Darüber hinaus haben wir im Laufe der Jahre ein umfangreiches Hilfsangebot entwickelt mit Suppenküche, eigenen Wohngruppen sowie Freizeit- und Beschäftigungsangeboten“, so Wolfgang Kutta. Im kalten Winter 1993 hat die ESB die Suppenküche Kolüsch aus der Taufe gehoben, die bis heute in jedem Winter täglich bis zu hundert warme Mahlzeiten ausgibt.

Immer wieder macht die ESB mit Aktionen auf die Lebenssituation von Wohnungslosen und Armen in unserer Stadt aufmerksam. Großes Medieninteresse fand etwa im Juni 1993 die Aktion zur europaweiten „Nacht der Wohnungslosen“. Dabei wurde die Bottroper Bevölkerung ermutigt, eine Nacht als Wohnungslose draußen zu schlafen. Ende 2008 hat die ESB ein Fotobuch mit Porträts von Menschen in Wohnungsnot herausgegeben. Im Oktober 2010 hat das ESB-Team mit dem Fotoprojekt „Menschen mittendrin und doch am Rande“ versucht, Vorurteile gegenüber Wohnungslosen und sozialen Außenseitern auf dem Berliner Platz abbauen.

Tickets (17 Euro, ermäßigt 12 Euro) für das Jubiläumskonzert sind im Ev. Gemeindebüro Bottrop-Altstadt (Osterfelder Straße 11, 46236 Bottrop), bei der ESB (Kirchhellener Straße 62, 46236 Bottrop) oder online unter www.esb-bottrop.de erhältlich.

 

Bildmaterial zur kostenfreien Verwendung:

 

christoph-von-weitzel

Bariton Christoph von Weitzel interpretiert Franz Schuberts Liederzyklus „Die Winterreise“ zugunsten von Menschen in Wohnungsnot
» Download [JPG, 0.76 MB]

 

oper winterreise 200px

Inszenierung „Winterreise - Oper für Obdach“
» Download [JPG, 0.3 MB]

 

20070201gf8281_200px

Diplom-Sozialarbeiter Wolfgang Kutta im Beratungsgespräch
» Download [JPG, 3.19 MB]

 

 Banner 25-Jahre-ESB 200px

Banner "25 Jahre ESB"
» Download [TIF, 2.5 MB]

 

Weitere Pressefotos zur kostenfreien Verwendung finden Sie » hier.

  
 

PRESSEKONTAKT:

 

Wolfgang Kutta
Evangelische Sozialberatung Bottrop (ESB)
Hilfe für Menschen in Wohnungsnot
Kirchhellener Straße 62a | 46236 Bottrop
Telefon: 02041 - 317055
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.esb-bottrop.de | www.koluesch.de