VRR führt 30-Euro-"SozialTicket" ein

Protestaktion für ein echtes Sozialticket am 5. November 2011

030807gf5235 200px

In einem "Pilotprojekt" führt der Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) ab dem 1. November 2011 zunächst bis zum 31. Dezember 2012 ein sogenanntes "SozialTicket" zum Preis von knapp 30 Euro ein. Sozialticketinitiativen, DGB und Sozialverbände halten es für zu teuer und fordern ein echtes Sozialticket zum Preis von 15 Euro. Nur so viel ist im Hartz-IV-Regelbedarf für den öffentlichen Nahverkehr vorgesehen. Am 5. November 2011 protestiert das Bündnis der Sozialticketinitiativen im VRR mit der Aktion "Ich nehm Dich mit" für ein echtes Sozialticket.

  • Infos & Bezugsmöglichkeiten zum 30-Euro-Ticket des VRR bzw. der Bottroper Busgesellschaft "Vestische" link-interner-rot
  • Faltblatt für die Protestaktion "Ich nehm Dich mit" für ein echtes Sozialticket » icon pdf [PDF, 112 KB]
  • WAZ-Artikel "Sozial-Initiativen kämpfen weiter für ein billigeres Sozialticket" vom 5. November 2011 lesen link-externer-rot