banner_presse

 

PRESSEMITTEILUNG vom 2. Dezember 2010

Einladung zur Eröffnung der Suppenküche Kolüsch am 7. Dezember 2010

 

 

Zeit: Dienstag, 7. Dezember 2010, 12.15 Uhr
Ort: Pfarrheim Sankt Barbara, Unterberg 12, 46242 Bottrop

 

Die Evangelische Sozialberatung Bottrop (ESB) lädt ein zur Eröffnung der Suppenküche Kolüsch mit:

 

  • Renate Palberg, Vorsitzende des Sozialausschusses der Stadt Bottrop
  • Ulrich Schulte, Pfarrer und Vorsitzender der evangelischen Kirchengemeinde Bottrop
  • Volkhard Graf, Geschäftsführer der evangelischen Kirchengemeinde Bottrop
  • Elisabeth Herholz, Vereinsvorsitzende Barbaraheim Bottrop-Lehmkuhle e.V.
  • Friedhelm von Oepen, Vereinsvorsitzender Partner für Jung und Alt Bottrop e.V. / Bottroper Tisch

 

Am 7. Dezember 2010 eröffnet die Suppenküche Kolüsch ihre diesjährige Saison. Bis zum 11. März 2011 gibt das Team der ESB werktags von 12.30 bis 14 Uhr bis zu hundert warme Mahlzeiten an Wohnungslose und Arme aus. Bei Bedarf stehen die erfahrenen SozialarbeiterInnen der ESB mit Rat und Hilfe zur Verfügung und bieten Unterstützung bei Problemen. Im "Bottroper Restaurant der Herzen" können sich Wohnungslose bei den derzeitigen Minustemperaturen außerdem aufzuwärmen.

Das Team der Suppenküche besteht neben den MitarbeiterInnen der ESB aus Menschen, die Wohnungsnot erfahren haben. Sie helfen bei der Essensausgabe, beim Eindecken, Spülen und Aufräumen. "Chefin vom Dienst" in der diesjährigen Suppenküche ist Petra Beßler. Die 33-Jährige hilft schon seit vielen Jahren ehrenamtlich bei Kolüsch mit.

Die ESB wird die ergänzenden Lebensmittel für die Suppenküche dieses Jahr fast ausschließlich im sozialintegrativen CAP-Markt in Bottrop-Grafenwald kaufen. In dem vom Diakonischen Werk betriebenen Einkaufsmarkt arbeiten vor allem Menschen mit Behinderungen. Zur Eröffnung der Suppenküche wird es Grünkohl mit Mettwurst und dazu einen Stutenkerl für alle Gäste geben.

Das Sozialamt der Stadt Bottrop bezuschusst die Suppenküche. Die Evangelische Kirche Bottrop übernimmt die Personal- und Sachkosten. Die Bäckerei Kessels spendiert seit vielen Jahren Brot und Kuchen. Doch Kolüsch finanziert sich zu einem Großteil über Spenden. Die Suppenküche ist daher auf die Unterstützung durch die Bottroperinnen und Bottroper angewiesen. Erst ihre Spenden ermöglichen dieses wichtige Angebot für Wohnungslose und Arme in Bottrop. Die ESB bittet daher um Spenden auf das Konto 2089 bei der Sparkasse Bottrop (BLZ 424 512 20). Vielen Dank!

 

Fakten zur Suppenküche Kolüsch

» Kolüsch-Faltblatt 2010/2011  » icon_pdf [PDF, 730 KB]

 

 

PRESSEKONTAKT:

Wolfgang Kutta
Evangelische Sozialberatung Bottrop (ESB)
Hilfe für Menschen in Wohnungsnot
Kirchhellener Straße 62a | 46236 Bottrop
Telefon: 02041 - 317055
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.
www.esb-bottrop.de | www.koluesch.de