banner_karteikarte

 

Erinnerungsarbeit "Soziale Außenseiter im Nationalsozialismus"

Übersicht

 

"Wohin bringt ihr uns?" - Bottroper Gedenkveranstaltungen zum 70. Jahrestag des "Euthanasie"-Befehls (2008-2010)

Von 1939 bis 1945 wurden etwa 200.000 Menschen mit Behinderungen unter dem Vorwand der "Euthanasie" getötet. Im Spätsommer und Herbst 2009 organisierte der Arbeitskreis "Bottroper Opfer der Euthanasie" zahlreiche Veranstaltungen anlässlich des 70. Jahrestages des "Euthanasie"-Befehls.  » mehr link-interner-rot

 

Wohnungslose im Nationalsozialismus - Erinnerungsarbeit und Gedenkenveranstaltungen (2006)

Im Dritten Reich wurden Bettler, Landstreicher und soziale Außenseiter als so genannte "asoziale" und "minderwertige" Menschen verfolgt und in Konzentrationslager eingeliefert. 2006 hat die ESB im Rahmen ihres 20-jährigen Jubiläums mehrere Veranstaltungen zum Thema in Bottrop organisiert. » mehr link-interner-rot