Sonntag, den 01. Dezember 2013 um 14:26 Uhr

Kolüsch-Wintersaison 2013/2014

Logo-Koluesch 170px

Bottroper Restaurant der Herzen öffnet

DSC 102 200pxAm 10. Dezember 2013 startet die Essensausgabe von Kolüsch im ehemaligen Pfarrheim Sankt Barbara am Unterberg 12. Bis Mitte März 2014 wird das Kolüsch-Team wieder täglich bis zu hundert warme Mahlzeiten an Wohnungslose und Arme im Bottroper Restaurant der Herzen ausgeben. Bitte unterstützen Sie  Kolüsch mit Ihrer Spende. link-interner-rot

 

  • logo waz mini-Artikel "Suppenküche Kolüsch in Bottrop deckt die Tische" vom 11. Dezember 2013 link-externer-rot
 

Dienstag, den 26. November 2013 um 08:19 Uhr

Sozialticket in NRW unzureichend

VRR lässt Landesmittel verfallen

oepnv 200pxDie rot-grüne Landesregierung gewährt den Städten, Kreisen und Verkehrsverbünden in NRW seit 2011 Zuschüsse für die Einführung von Sozialtickets im ÖPNV als Ausgleich für mögliche Mindererlöse. Doch NRWs größter Verkehrsverbund, der VRR, lässt lieber einen Teil der ihm vom Land zur Verfügung gestellten Mittel verfallen, anstatt das "Sozialticket" preiswerter zu machen. Im VRR-Raum leben über 1,2 Millionen Menschen in oder am Rande von Armut. Doch die durchschnittliche Nutzerquote beträgt 2013 nur rund 7 Prozent. Ein deutliches Zeichen dafür, dass das "Sozialticket" mit 30 Euro zu teuer ist. Sozialticketinitiativen und Sozialverbände fordern einen Preis von 15 Euro. 

   

Dienstag, den 26. November 2013 um 22:51 Uhr

Sanktionen bei Hartz IV und Sozialhilfe abschaffen

Peition bis zum 18. Dezember 2013 mitzeichnen

sgb2 200pxRund Dreiviertel aller Sanktionen bei Hartz IV werden wegen sog. Meldeversäumnisse verhängt wird und nicht, weil jemand eine Beschäftigung nicht annehmen will. Verschuldung und Wohnungslosigkeit können die Folge sein. Die bekannte Hartz-IV-Kritikerin Inge Hannemann hat nun eine Petition zur Aufhebung der bestehenden Sanktionspraxis gestartet. Die Petition kann bis zum 18. Dezember 2013 mitgezeichnet werden. Bis dahin müssen 50.000 Unterschriften zusammen kommen, damit sich der Petitionsausschuss des Bundestages damit befassen muss.

   

Samstag, den 09. November 2013 um 14:44 Uhr

Vom Amt auf die Straße

Wie junge Erwerbslose in die Wohnungslosigkeit getrieben werden

wohnungslosigkeit200pxHartz-IV-BezieherInnen, die jünger als 25 Jahre sind, werden vom Jobcenter deutlich härter sanktioniert als ältere Erwerbslose. Ihnen droht schon beim ersten Pflichtverstoß die Kürzung des kompletten Regelsatzes. Zusätzlich können ihnen auch die Kosten der Unterkunft gestrichen werden. Am Ende bleibt vielen jungen Erwerbslosen nur noch der Weg auf die Straße. Wohnungslosenhilfe und Sozialverbände warnen seit Jahren vor zunehmender Wohnungslosigkeit von Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Doch Politik und Arbeitsagentur ignorieren das Problem bislang.

   

Donnerstag, den 31. Oktober 2013 um 07:32 Uhr

Veränderungen im Team

Christian Kempelmann verlässt die ESB

christian.kempelmann 200px

Am 31. Oktober 2013 verabschiedet sich Christian Kempelmann aus dem ESB-Team. Der 34-Jährige war bislang als Sozialarbeiter in der Beratungsstelle tätig. Er will sich neuen beruflichen Herausforderungen stellen. Bald wird Felix Brill in der ESB als Sozialarbeiter anfangen. Mehr dazu in Kürze.

  

  

   

Seite 20 von 43